Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei der Parade an den Swiss Harley-Davidson-Days donnerten 4200 dieser amerikanischen Traum-Motorräder durch Lugano.

Keystone/KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU

(sda-ats)

Zum fünften Mal ist Lugano über das Wochenende Schauplatz der Swiss Harley Days. Der grösste Motorradevent der Schweiz lockt dieses Jahr bis zu 100'000 Besucherinnen und Besucher ins Tessin.

Bei der Parade vom Samstag wurden 4200 Harley-Davidson-Motorräder präsentiert. Der Umzug der brummenden Maschinen mit ihren kunstvollen Designs fand vor 45'000 Zuschauern entlang der Quais von Lugano statt und bewegte sich dann via Paradiso und Melide wieder zurück nach Lugano.

Zum mehrtägigen Event gehören auch Konzerte, Ausstellungen, Flugshows. Die vier bisherigen Swiss Harley Days hatten jeweils rund 70'000 Besucher angelockt. Weil dieses Jahr auch die Harley Owners Group-Rally in Lugano Station macht, wird mit 100'000 Besuchern gerechnet.

SDA-ATS