Navigation

Motorradfahrer nach Frontalkollision im Reinachertunnel gestorben

Dieser Inhalt wurde am 11. Juni 2015 - 02:14 publiziert
(Keystone-SDA)

Nach einer Frontalkollision im Reinachertunnel im Baselbiet ist am Mittwochabend ein 71-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Mann geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem Auto zusammen.

Der Töfffahrer verletzte sich so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle starb, wie die Polizei Basel-Landschaft in der Nacht auf Donnerstag mitteilte.

Zum Zeitpunkt des Unfalls, kurz nach 23 Uhr, wurde der Verkehr im Reinachertunnel auf der kantonalen Autobahn A18 in einer Röhre im Gegenverkehr geführt. Die zweite Röhre war wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Autobahnabschnitt blieb vorübergehend gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen