Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Andeer GR - Ein 45-jähriger Mountainbiker ist am Montagvormittag bei Andeer GR im Hinterrheintal von einem schmalen Wanderweg abgekommen und 200 Meter tief in ein steiles Tobel gestürzt. Der Deutsche erlag am Montagnachmittag im Kantonsspital in Chur seinen Verletzungen.
Der Biker fuhr an der Spitze einer Fünfergruppe vom Weiler Bagnusch Sura in Richtung Avers Cresta, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er verunfallte ausserhalb der Sichtweite seiner Kameraden. Die Rega barg den schwerstverletzten Mann mit der Seilwinde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS