Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Firma "Freitag" erhält museale Unterstützung. Mit der Ausstellung "Freitag - Out of the Bag" zeigt das Museum für Gestaltung in Zürich, "wie Designdenken und Unternehmertum zusammenwirken".

Seit 19 Jahren produzieren die gelernten Grafikdesigner Markus und Daniel Freitag Taschen aus gebrauchten Lastwagenplanen. Damit habe sich ihre Firma "zum Musterbeispiel der Kreativwirtschaft" entwickelt, schreibt das Museum für Gestaltung in seinen Medienunterlagen.

Nachvollzogen werden kann in der Ausstellung das Geschäftsmodell im Zusammenhang mit der visuellen Kultur der Firma. Dabei richtet das Museum den Fokus auf "die Maschinerie im Hintergrund, das Making-of und die Geschichte des Unternehmens".

Zu sehen sind vor allem Exponate aus dem firmeneigenen Archiv: Prototypen und Materialexperimente, unveröffentlichte Kollektionen, frühe Verpackungen, Hänge-Etiketten und Labels. Ergänzend erzählen Filme und Fotos "von ausgelassenen Parties und kontrollierten Manifestationen der Marke".

SDA-ATS