Navigation

Nächste zwei Spiele des FC Sion verschoben

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2020 - 14:20 publiziert
(Keystone-SDA)

Die nächsten beiden Super-League-Spiele des FC Sion vom nächsten Sonntag gegen Servette und am Sonntag, 1. November, gegen Luzern werden verschoben.

Nachdem die gesamte Mannschaft und der Trainerstaff der Walliser nach positiven Coronatest bis 30. Oktober in Quarantäne gesetzt wurden, gab die Swiss Football League dem Verschiebungsgesuch des FC Sion wie erwartet statt.

Ein neues Datum für die beiden Partien gibt es noch nicht.

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.