Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der 9. Runde der Serie A wahrt Napoli mit einem 2:1-Auswärtssieg bei Aufsteiger Crotone den Anschluss zu Leader Juventus Turin und dem zweitplatzierten AC Milan.

Vier Tage nach der 2:3-Heimniederlage gegen Besiktas Istanbul in der Champions League zeigten sich die Napoletaner gut erholt. Sie steckten eine frühe Rote Karte gegen Manolo Gabbiadini weg und führten schon nach gut einer halben Stunde 2:0. José Callejon und Nikola Maksimovic waren die Torschützen. Crotone konnte erst nach 89 Minuten verkürzen.

Atalanta Bergamo mit Remo Freuler im defensiven Mittelfeld schlug daheim Inter Mailand dank einem späten Foulpenalty 2:1. Atalanta konnte dadurch seine Punktebilanz mit je vier Siegen und Niederlagen ausgleichen.

Die AS Roma machte sich die Niederlage von Leader Juventus vom Samstag gegen Milan zunutze und verkürzte den Abstand auf zwei Punkte. Unter die Torschützen bei Romas 4:1-Heimsieg gegen Palermo reihte sich auch der frühere FCB-Spieler Mohamed Salah. Bei Palermo spielte Michel Morganella bis zur 59. Minute.

In der Abstiegszone machte Udinese mit dem ebenfalls die ganze Partie bestreitenden Aussenverteidiger Silvan Widmer einen grossen Schritt nach vorne. Dank dem 3:1 zuhause gegen Pescara verbesserte sich die Mannschaft aus Udine in den 16. Rang. Der Anschluss ans untere Mittelfeld ist hergestellt.

Udinese - Pescara 3:1 (1:0). - 15'000 Zuschauer. - Tore: 9. Théréau (Foulpenalty) 1:0. 71. Théréau 2:0. 74. Aquilani 2:1. 93. Zapata (Foulpenalty) 3:1. - Bemerkung: Udinese mit Widmer.

Atalanta Bergamo - Inter Mailand 2:1 (1:0). - 16'000 Zuschauer. - Tore: 10. Masiello 1:0. 51. Eder 1:1. 88. Pinilla (Foulpenalty) 2:1. - Bemerkungen: Atalanta mit Freuler.

Crotone - Napoli 1:2 (0:2). - Tore: 17. Callejon 0:1. 33. Maksimovic 0:2. 89. Rosi 1:2. - Bemerkungen: 31. Rote Karte gegen Gabbiadini (Napoli).

AS Roma - Palermo 4:1 (1:0). - 32'000 Zuschauer. - Tore: 31. Salah 1:0. 51. Paredes 2:0. 68. Dzeko 3:0. 80. Quaison 3:1. 82. El Shaarawy 4:1. - Bemerkungen: Palermo mit Morganella (bis 60.).

Die Resultate vom Wochenende: Sampdoria Genua - Genoa 2:1. AC Milan - Juventus Turin 1:0. Udinese - Pescara 3:1. Atalanta Bergamo - Inter Mailand 2:1. Cagliari - Fiorentina 3:5. Crotone - Napoli 1:2. Empoli - Chievo Verona 0:0. Torino - Lazio Rom 2:2. Bologna - Sassuolo 1:1. AS Roma - Palermo 4:1.

Rangliste: 1. Juventus Turin 9/21 (17:6). 2. AS Roma 9/19 (23:11). 3. AC Milan 9/19 (16:11). 4. Napoli 9/17 (17:10). 5. Torino 9/15 (19:11). 6. Lazio Rom 9/15 (16:10). 7. Chievo Verona 9/14 (10:9). 8. Cagliari 9/13 (16:19). 9. Sassuolo 9/13 (12:14). 10. Atalanta Bergamo 9/13 (12:13). 11. Fiorentina 8/12 (11:9). 12. Genoa 8/12 (9:7). 13. Bologna 9/12 (10:13). 14. Inter Mailand 9/11 (11:12). 15. Sampdoria Genua 9/11 (10:12). 16. Udinese 9/10 (10:15). 17. Pescara 9/7 (9:14). 18. Empoli 9/6 (2:11). 19. Palermo 9/6 (6:16). 20. Crotone 9/1 (7:20).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS