Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nastassja Kinski - hier mit Roman Polanski, einem ihrer Mentoren - kommt ans diesjährige Festival del film Locarno. (Archivbild 2012)

Keystone/EPA/IAN LANGSDON

(sda-ats)

Nastassja Kinski ist Ehrengast am 70. Festival del film von Locarno. Sie präsentiert Paul Schraders "Cat People" (1982), das Remake des gleichnamigen Horror-Klassikers von Jacques Tourneur aus dem Jahr 1942. Tourneur ist die diesjährige Retrospektive gewidmet.

In einer Mitteilung vom Montag erinnert das Festival daran, dass die heute 56-jährige Nastassja Kinski in vielen Filmen mitwirkte, die Filmgeschichte schrieben. Sie war die Muse von Regisseuren wie Wim Wenders in "Falsche Bewegung" (1975) und "Paris, Texas" (1982) oder Roman Polanski in "Tess" (1979). Stars wie Marcello Mastroianni, Gérard Depardieu, Harvey Keitel, Robert Mitchum und Al Pacino waren ihre Filmpartner.

Die Retrospektive zum Werk des französischen Regisseurs Jacques Tourneur (1904-1977) findet im historischen Kino Rex statt, das mittlerweile vollständig renoviert ist und GranRex heisst.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS