Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

NATO hat neuen Oberbefehlshaber in Afghanistan

Die NATO-Mission Resolute Support und die amerikanischen Streitkräfte in Afghanistan haben einen neuen Oberbefehlshaber. Der US-General John Nicholson hat am Mittwoch bei einer Zeremonie in Kabul offiziell das Amt von Vorgänger General John Campbell übernommen.

Nicholson bringt viel Erfahrung mit. Er war bereits drei Mal in Afghanistan stationiert. Derzeit kommandiert er rund 12'000 in Afghanistan stationierte NATO-Soldaten.

Weil ihr Kampfmandat Ende 2014 zu Ende gegangen war, konzentrieren sie sich vor allem auf das Training der afghanischen Streitkräfte. Die Taliban setzen diese seit Monaten an vielen Fronten schwer unter Druck. In 2015 starben mehr als 7000 Polizisten und Soldaten. 5000 weitere wurden verletzt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.