Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die San Antonio Spurs und die Golden State Warriors sind in der NBA in beneidenswerter Form. Während Golden State den elften Sieg in Folge feiert, bleibt San Antonio auswärts weiter ungeschlagen.

Das 112:100 bei den Washington Wizards war für die von Superstar Tony Parker angeführten Spurs im 17. Spiel der 14. Sieg, der neunte hintereinander. Damit wahrte San Antonio auch im zehnten Auswärtsspiel seit Saisonbeginn seine Ungeschlagenheit. Das war in der Geschichte der NBA bislang erst vier Teams gelungen.

Trotz des guten Saisonstarts werden die San Antonio Spurs im Westen derzeit von einem Team überflügelt. Die Golden State Warriors kamen beim 115:102 zuhause gegen die Minnesota Timberwolves bereits zum 15. Sieg im 17. Spiel. Stephen Curry (34 Punkte), Kevin Durant (28) und Klay Thompson (23) sorgten dafür, dass der NBA-Champion von 2015 zum elften Mal hintereinander als Sieger vom Parkett ging.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS