Navigation

NBA-Legende Patrick Ewing mit Coronavirus infiziert

Dieser Inhalt wurde am 23. Mai 2020 - 09:36 publiziert
(Keystone-SDA)

NBA-Legende Patrick Ewing ist am Coronavirus erkrankt und befindet sich in einem Spital bei Washington in Isolation.

Das teilte die Georgetown University mit. Dort coacht der zweifache Olympiasieger das College-Team Georgetown Hoyas. "Mit geht es gut und wir werden das alle überstehen", so der langjährige Center der New York Knicks, der auch noch für die Seattle SuperSonics und Orlando Magic spielte. Auf Twitter schrieb der 57-jährige Ewing: "Dieses Virus ist schwerwiegend und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden."

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.