Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Jugendlicher erlitt einen Stromschlag, nachdem er auf das Dach eines Wagens gestiegen war. (Symbolbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Ein Jugendlicher hat durch einen Stromschlag am Bahnhof in Cornaux NE am Donnerstagabend schwere Verbrennungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen dürfte er auf einen abgestellten Eisenbahnwagen gestiegen sein.

Zum Unfall kam es am Donnerstag gegen 21.10 Uhr, wie die Neuenburger Polizei am Freitag mitteilte. Der verletzte Jugendliche wurde von einem Helikopter der Rega ins Universitätsspital Lausanne (CHUV) geflogen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS