Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der Serie-A-Verein Palermo wechselt zum zweiten Mal in dieser Saison den Trainer. Einen Ersatz haben die Sizilianer bereits gefunden.
Der Arbeitgeber von Steve von Bergen und Michel Morganella entliess den erst Mitte September 2012 geholten Gian Piero Gasperini. Diesem wurde das 1:2 gegen Atalanta Bergamo, das neunte sieglose Spiel in Folge, zum Verhängnis. Gasperinis Nachfolger wird Alberto Malesani, der seit seiner Entlassung im April 2012 bei Genoa ohne Job war.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS