Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Barcelona muss in den kommenden drei Meisterschaftsspielen auf Neymar verzichten, darunter am 23. April gegen Real Madrid. Der Brasilianer wird für sein Verhalten beim 0:2 in Malaga bestraft.

Eine Spielsperre erhielt Neymar am letzten Samstag für die in der 65. Minute kassierte Gelb-Rote Karte, zwei weitere wegen seines höhnischen Applauses in Richtung des vierten Offiziellen. Barcelona wird gegen das Urteil Rekurs einlegen.

Der FC Barcelona liegt in der Meisterschaft als Zweiter nach Verlustpunkten sechs Zähler hinter Real Madrid.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS