Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Detroits Andreas Athanasiou egalisiert im Heimspiel gegen Ottawa einen Rekord und sichert seinem Team einen Zusatzpunkt. Der Stürmer trifft nur sechs Sekunden nach Beginn der Verlängerung zum 2:1.

Seit 2006 hatte in der NHL in der Regular Season kein anderer Spieler schneller für die Entscheidung in der Overtime gesorgt. Damit hat der Kanadier den von Mats Sundin, David Legwand und Alexander Owetschkin gehaltenen Rekord für das schnellste Overtime-Tor in der Qualifikation eingestellt.

Athanasiou, der im Oktober einige Tage mit dem HC Lugano trainiert hat, erzielte im Startdrittel bereits das 1:0 für Detroit.

Im zweiten Spiel des Abends besiegten die Chicago Blackhawks die New York Rangers auswärts mit 5:2.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS