Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wattwil SG - Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag bei Wattwil SG am Steuer eingeschlafen. Weil er den Tempomat eingeschaltet hatte, fuhr sein Auto weiter und rammte alles, was ihm in den Weg kam.
Das Auto überquerte zuerst die Gegenfahrbahn, fuhr dann aufs Trottoir und prallte in einen parkierten Lieferwagen, in eine Mauer und einen Briefkasten, bevor ein Kandelaber die Fahrt schliesslich stoppte.
Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte, blieben Fahrer und Beifahrer unverletzt. Offenbar war auch der Beifahrer eingeschlafen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS