Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Clint Capela erleidet in der NBA mit Houston die zweite Niederlage in Folge. Die Rockets verlieren bei Titelverteidiger Golden State Warriors 110:123.

Houston forderte dem besten Team der Liga einiges ab. Zwar lagen die Gäste nach dem ersten Viertel 27:42 hinten, sie kämpften sich jedoch zurück. Vor den letzten zwölf Minuten stand es 93:93. Zu Beginn des letzten Viertels zogen die Warriors auf 101:93 davon, worauf Houston keine Chance mehr hatte. Somit gewann Golden State auch das 24. Heimspiel der Saison.

Capela wurde bei den Rockets bloss während 13:25 Minuten eingesetzt und verzeichnete vier Punkte sowie sechs Rebounds. Stark spielte James Harden, der auf 37 Punkte kam. Bei den Gastgebern warf Superstar Stephen Curry 35 Punkte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS