Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die schwach in die Saison gestarteten Kloten Flyers besiegen in der 10. NLA-Runde den HC Davos mit 3:2. Die ZSC Lions verlieren in Zug hoch mit 0:4, bleiben aber Leader.

Fribourg-Gottéron taumelt auch ohne den entlassenen Trainer Hans Kossmann unaufhaltsam dem Abgrund entgegen. Nach der 1:4-Heimniederlage gegen den SC Bern liegen die Freiburger am Tabellenende.

Die Entlassung von Trainer Hans Kossmann hat bei Fribourg nicht zu einer Reaktion geführt. Der Meisterschaftsfavorit zeigte vor dem masslos enttäuschten Heimpublikum gegen Erzrivale Bern eine desolate Leistung. Die ebenfalls nicht sorgenfreien Berner feierten an der Saane ihren ersten Auswärtserfolg. Die Rapperswil-Jona Lakers konnten die Rote Laterne dank eines überraschenden 3:1-Erfolgs in Ambri an die Freiburger abgeben.

An der Tabellenspitze verloren sowohl die ZSC Lions (0:4 in Zug) als auch der HC Davos (2:3 in Kloten). So konnte Lugano dank eines 5:4-Heimsiegs gegen ein starkes Lausanne bis auf einen Punkt zu den Bündnern aufschliessen.

Resultate: Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona Lakers 1:3 (1:0, 0:3, 0:0). Biel - Genève-Servette 2:3 (1:2, 1:0, 0:0, 0:1) n.V. Fribourg-Gottéron - Bern 1:4 (0:1, 1:2, 0:1). Kloten Flyers - Davos 3:2 (2:0, 1:1, 0:0). Lugano - Lausanne 5:4 (1:1, 2:2, 2:1). Zug - ZSC Lions 4:0 (1:0, 1:0, 2:0).

Rangliste: 1. ZSC Lions 29. 2. Davos 27. 3. Lugano 25. 4. Zug 23. 5. Genève-Servette 20. 6. Bern 19. 7. Lausanne 17. 8. Ambri-Piotta 16. 9. Biel 16. 10. Kloten Flyers 12. 11. Rapperswil-Jona Lakers 10. 12. Fribourg-Gottéron 8.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS