Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eintracht Frankfurt verlängert den Vertrag mit Trainer Niko Kovac vorzeitig um zwei Jahre bis 2019.

Der 45-jährige Kroate hatte den Bundesligisten im März übernommen und in der Barrage gegen Nürnberg vor dem Abstieg bewahrt. Derzeit belegen die Frankfurter mit den Schweizer Stürmern Haris Seferovic und Shani Tarashaj in der Bundesliga den 5. Platz. 25 der angepeilten 40 Punkte in dieser Saison hat das Team bereits eingefahren.

"Wir haben ein Trainerteam, welches sehr akribisch und gewissenhaft arbeitet. Die Vertragsverlängerung ist ein tolles Zeichen", sagte Sport-Vorstand Fredi Bobic. Die bisherige Zusammenarbeit sei von "tiefem Vertrauen geprägt und genauso werden wir die kommenden Monate angehen".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS