Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Handballerinnen aus Norwegen und aus Frankreich stehen sich am Sonntag in Hamburg im Final der Frauen-WM gegenüber.

Titelverteidiger Norwegen erreichte seine siebte WM-Finalteilnahme mit einer Galavorstellung im Halbfinal. Die Skandinavierinnen liessen den WM- und EM-Zweiten aus den Niederlanden keine Chance und siegten 32:23.

Die Französinnen, Weltmeisterinnen von 2007, lieferten sich mit den Schwedinnen ein hin und her wogenden Kampf. Sie führten anfänglich 10:6, bevor die Schwedinnen sechs Tore am Stück erzielten. Zehn Minuten vor Schluss stand es 19:19, zuletzt 24:22 für Frankreich.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS