Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die norwegischen Handballerinnen sind zum siebten Mal Europameister. Sie gewinnen in Göteborg den spannenden Final gegen die Niederlande mit 30:29.

Überragende Spielerin war die Norwegerin Nora Mörk, die dank ihrer zwölf Treffer im Endspiel auch EM-Torschützenkönigin mit insgesamt 53 Toren wurde.

Dritte wurden die Französinnen, die Dänemark in Spiel um Platz 3 mit 25:22 (14:9) schlugen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS