Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki erreicht den nächsten historischen Meilenstein und stellt den NBA-Rekord für die meisten Punkte eines ausserhalb der USA geborenen Spielers auf.

Der Deutsche erzielte beim 106:98-Sieg seiner Dallas Mavericks gegen die Sacramento Kings in der Nacht auf Mittwoch 23 Zähler und schob sich mit insgesamt 26'953 Punkten am Nigerianer Hakeem "The Dream" Olajuwon (26'946) vorbei.

"The Dream zu überholen, ist unglaublich. Es ist eine grosse Ehre, ich war ein riesiger Fan von ihm in den 90ern", sagte Nowitzki, der in der NBA-Bestenliste nun den neunten Rang belegt. "Es fühlt sich unwirklich an, von all den Namen umgeben zu sein, die für dieses Spiel so viel bedeuten." Der 36-jährige, als "German Wunderkind" bezeichnete Würzburger spielt seit 1998 in der NBA, immer in Dallas.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS