Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der legendäre finnische Offensiv-Verteidiger Petteri Nummelin erklärt seine Spieler-Laufbahn im Alter von bald 46 Jahren für beendet und wechselt ins Trainer-Business.

Der frühere Weltmeister und Olympia-Zweite sowie zweifache Schweizer Meister mit Lugano (2003 und 2006) spielte letzte Saison noch in Japan für die Nikko Icebucks.

Nun startet Nummelin seine Trainer-Laufbahn bei seinem Heimatverein TPS Turku. Dort wirkt der frühere Ausnahmekönner im Powerplay als Assistenzcoach des U18-Teams.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS