Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schwimmen - Swann Oberson wird in Bellinzona souverän Schweizer Meisterin über 5 km und löst das Olympia-Ticket.
Mit ihrer Zeit von 57:34,93 - der Wettkampf wurde in einem 50-m-Becken durchgeführt - qualifizierte sich die Weltmeisterin auf dieser Strecke im offenen Gewässer endgültig für die Olympischen Spiele in London. Nachdem die 25-jährige Genferin an den letztjährigen Weltmeisterschaften in Schanghai in der olympischen Distanz 10 km als Neunte einen Olympia-Quotenplatz geholt hatte, erbrachte sie nun im Tessin den geforderten Leistungsnachweis (59:00). Silber gewann Cherelle Oestringer (ST Biel), Bronze sicherte sich die erst 14-jährige Chiara Zollinger (A-Club-Savosa).
Bei den Männern verbesserte Stefan Sigrist mit 54:13,76 den eigenen Schweizer Rekord um beinahe 16 Sekunden. Der Athlet des SC Schaffhausen empfahl sich somit für das Qualifikationsrennen in Setubal (Por) am 10. Juni, das den Open-Watern-Schwimmern eine letzte Chance bietet, in London dabei zu sein. Neben Sigrist standen Nils Liess (Lancy-Natation) und Martin Hohl (SC Burgdorf) auf dem Podest.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS