Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - In der NBA ist Oklahoma City Thunder in der Playoff-Halbfinal-Serie gegen die San Antonio Spurs dank des ersten Auswärtssiegs erstmals in Führung gegangen.
Das Team des Westschweizers Thabo Sefolosha gewann in der Nacht auf Dienstag Spiel 5 mit 108:103. "OKC" hat nun die Chance, um in der heimischen Chesapeake Energy Arena den Finaleinzug sicherzustellen. Die Partie beginnt am Mittwochabend um 21 Uhr Ortszeit.
In Spiel 5 gingen für Oklahoma vor allem die "Big Three" auf Punktejagd. Kevin Durant (27), Russell Westbrook (23) und James Harden (20) totalisierten 70 Zähler. Thabo Sefolosha kam während seiner rund 22-minütigen Einsatzzeit auf fünf Punkte und vier Rebounds. Für San Antonio waren die 34 Punkte des Argentiniers Manu Ginobili zu wenig. Die Spurs haben nun dreimal in Serie verloren, was in dieser Saison eine Premiere darstellt. Vor dieser Mini-Krise hatten sie 20 Siege aneinandergereiht.

SDA-ATS