Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - Oklahoma City Thunder mit Thabo Sefolosha glich in den NBA-Playoffs die Halbfinal-Serie gegen die Mavericks mit einem 106:100-Sieg in Dallas zum 1:1 aus.
Thabo Sefolosha glänzte mit wichtigen Balleroberungen und verbuchte in seinen knapp 20 Minuten Spielzeit vier Punkte und fünf Rebounds.
NBA-Topskorer Kevin Durant realisierte 24 Punkte für die siegreichen Gäste, dicht gefolgt von James Harden (23 Zähler). Harden brachte Oklahoma am Ende des dritten Spielviertels mit vier Zählern in Führung (77:76; Dreipunkte-Wurf plus verwandelter Freiwurf). Später stellte Harden mit einem spektakulären Sprung und erfolgreichem Abschluss auf 102:92. Danach widerstand die Abwehr der Gäste fast allen heftigen Angriffen des Teams um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki. Der 2,13 m grosse Nowitzki beendete die Partie zwar mit immer noch imponierenden 29 Punkten (davon 16 im letzten Spielviertel), kam aber nicht mehr an seinen Exploit von Spiel 1 dieser Finalserie der Western Conference heran, als er gar 48 Punkte markiert hatte.
"Das war ein starker Team-Effort von uns", betonte Oklahomas Kevin Durant nach der Partie, in der Oklahoma nach den ersten beiden Spielvierteln (26:31 bezw. 57:59) noch zurückgelegen hatte. Der Rückstand betrug maximal gar elf Punkte, ehe ein spektakulärer Dunk von Durant im Duell gegen Dallas' Center Brendan Hayward das Momentum auf die Seite des Aussenseiters brachte. Durant: "Vorab die Leistung der Spieler ausserhalb unserer Startformation war vorzüglich. Dies war der Schlüssel zu unserem Erfolg." Spiel 3 steht in der Nacht auf Sonntag Schweizer Zeit in Oklahoma im Programm, auch bei Spiel 4 geniesst Oklahoma Heimvorteil.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS