Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Olten gewinnt in Zug und sichert sich die Playoffs

Nach enttäuschenden Wochen kommt Olten in der Swiss League wieder einmal zu einer Erfolgsmeldung. Mit dem 3:0-Sieg in Zug gegen die EVZ Academy sichern sich die Solothurner die Playoff-Teilnahme.

Mitte Woche stärkte der Oltner Verwaltungsrat Trainer Bengt-Ake Gustafsson den Rücken und holte aus Langnau Center Lukas Haas. Der Transfer zahlte sich auf Anhieb aus: Lukas Haas brachte Olten nach drei Minuten in Führung und bereitete nach sechs Minuten Devin Mullers 2:0 vor. Das 3:0 fiel anderthalb Minuten vor Schluss durch einen Schuss von Brian Ihnacak ins leere Tor.

Weil der souveräne Leader Rapperswil-Jona nicht im Einsatz stand, konnte Langenthal den Rückstand auf die Lakers auf elf Punkte verkürzen. Die Langenthaler gewannen gegen Visp 4:1.

Am Mittwoch hatten die GCK Lions und La Chaux-de-Fonds mit 17 Toren (5:12) für das torreichste Swiss-League-Spiel der Saison gesorgt. Zwei Tage später nützte das Team aus dem Neuenburger Jura den Schwung zu einem weiteren souveränen Sieg (6:2 gegen Winterthur). Und die GCK Lions rehabilitierten sich mit dem 3:1-Auswärtssieg in Biasca. Schon nach viereinhalb Minuten führten die Jung-Lions 3:0. Der Abstand am Strich zwischen den GCK Lions (9.) und der EVZ Academy (8.) beträgt noch sieben Punkte.

Die beste Einzelleistung gelang dem Thurgauer Söldner Cam Braes, der zum 6:1-Erfolg gegen Ajoie vier Tore und ein Assist beisteuerte.

Die Resultate vom Freitag: Thurgau - Ajoie 6:1 (2:0, 4:1, 0:0). Langenthal - Visp 4:1 (1:0, 2:1, 1:0). Biasca Ticino Rockets - GCK Lions 1:3 (0:3, 0:0, 1:0). EVZ Academy - Olten 0:3 (0:2, 0:0, 0:1). La Chaux-de-Fonds - Winterthur 6:2 (2:0, 2:2, 2:0).

Rangliste:

1. Rapperswil-Jona Lakers 37/86. 2. Langenthal 38/75. 3. Olten 38/70. 4. Ajoie 38/64. 5. La Chaux-de-Fonds 38/62. 6. Visp 37/61. 7. Thurgau 38/60. 8. EVZ Academy 38/50. 9. GCK Lions 38/43. 10. Winterthur 38/32. 11. Biasca Ticino Rockets 38/21.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.