Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zwar verspielte der Tabellen-Zweite Olten in der Swiss League im Heimspiel gegen Visp eine 2:0-Führung, am Ende setzten sich die Solothurner aber dennoch 3:2 nach Penaltyschiessen durch.

Matchwinner der Gastgeber war Topskorer Martin Ulmer, der im Shootout beide Versuche verwertete.

Mit dem vierten Sieg im fünften Saisonduell gegen Visp verkürzte Olten den Rückstand auf Leader Rapperswil-Jona Lakers auf acht Punkte. Allerdings haben die Lakers eine Partie weniger ausgetragen. Visp liegt weiterhin im 5. Rang.

Rangliste: 1. Rapperswil-Jona Lakers 28/69 (112:43). 2. Olten 29/61 (93:71). 3. Langenthal 29/57 (106:70). 4. Ajoie 29/49 (115:84). 5. Visp 29/46 (81:77). 6. Thurgau 29/45 (80:79). 7. La Chaux-de-Fonds 28/41 (91:92). 8. EVZ Academy 28/31 (84:112). 9. GCK Lions 28/31 (76:106). 10. Winterthur 28/26 (72:116). 11. Biasca Ticino Rockets 29/15 (45:105).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS