Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - Der französische Dreisprung-Hallenweltrekordhalter Teddy Tamgho kann wegen einer Fussverletzung nicht an den Olympischen Spielen in London teilnehmen.
Der Hallenweltmeister von 2010 hat bereits im Vorjahr die Weltmeisterschaften in Daegu verletzungsbedingt verpasst. Die Hallenbestleistung des 22-Jährigen steht seit seinem EM-Titel im Vorjahr bei 17,92 Metern, im Freien kam er 2010 auf 17,98 m, womit er der drittbeste Springer der Geschichte ist.

SDA-ATS