Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Noch vor dem ersten Weltcuprennen ist die Olympiasaison für Marielle Thompson vermutlich gelaufen. Die Olympiasiegerin reisst sich im Training das Kreuzband und das Innenband.

Die 25-jährige Kanadierin zog sich die gravierende Knieverletzung im Trainingslager in Saas-Fee zu. Thompson wird mehrere Monate pausieren müssen. Damit läuft sie grosse Gefahr, die Olympischen Spiele von Pyeongchang zu verpassen.

Thompson hatte 2014 in Sotschi triumphiert. Sie zählte auch für 2018 zu den grossen Favoritinnen auf Olympia-Gold. Die Hauptkonkurrentin der Schweizerin Fanny Smith gewann im letzten Winter 7 von 13 Weltcuprennen. Die Saison 2017/18 beginnt Anfang Dezember im französischen Val Thorens.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS