Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Olympische Spiele - Kunstturner Claudio Capelli sowie die Springreiter Steve Guerdat, Werner Muff, Pius Schwizer und Clarissa Crotta nehmen an den Olympischen Spielen in London teil.
Im Zweikampf mit Pascal Bucher hätte Capelli am Samstag in Magglingen einen letzten Qualifikationswettkampf bestreiten sollen. Weil Bucher wegen Schulterproblemen einen zu grossen Trainingsrückstand aufweist, wurde der interne Vergleich abgesagt. Capelli hatte schon 2008 in Peking teilgenommen und im Mehrkampf den enttäuschenden 35. Platz belegt.
Bei den Springreitern steht fest, dass Muff mit Kiamon, Crotta mit West Side und Estermann mit Castlefield Eclipse nach Grossbritannien reisen werden. Guerdat verfügt mit Nino des Buissonnets, Nasa und Carpalo über drei olympiareife Pferde, Schwizer muss sich bis nach dem CSIO Aachen vom 3. bis 8. Juli zwischen Carlina und Verdi entscheiden.

SDA-ATS