Der australische Oscar-Preisträger Geoffrey Rush ("Shine") wird sich in den Bündner Maler und Bildhauer Alberto Giacometti (1901-1966) verwandeln. Der Schauspieler Stanley Tucci ("The Hunger Games") zeichnet gemäss deadline.com verantwortlich für Buch und Regie.

Als Vorlage dient das Buch "A Giacometti Portrait" des US-Kunstkritikers James Lord, der sich mit dem Künstler in den 50er Jahren in Paris anfreundete.

1964 kam er Giacomettis Bitte nach, für ihn Modell zu stehen. Aus wenigen Tagen wurden lange, intensive Wochen, in denen das Künstlergenie auch bei seiner Frau und seiner Geliebten aneckte.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.