Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die letztjährige Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer (SP) will im Kanton Aargau bei den eidgenössischen Wahlen im Herbst für einen Sitz im Ständerat kandidieren. Die 33-jährige Bruderer stellt sich auch als Nationalrätin der Wiederwahl.

Bruderer habe den Parteipräsident am späten Donnerstagabend über ihre Bereitschaft informiert, ins Rennen um einen der zwei Ständeratssitze des Kantons Aargau zu steigen, teilte die SP am Freitag mit. Über die Nomination wird der Parteitag am 26. Februar entscheiden.

Bruderer gehört seit 2002 dem Nationalrat an. Als "höchste Schweizerin" präsidierte sie 2010 die grosse Kammer. Bruderer hatte bereits vor vier Jahren für einen Ständeratssitz kandidiert. Die Badenerin verfehlte das absolute Mehr, erreichte jedoch den dritten Platz der insgesamt acht Kandidierenden.

Bislang fünf Kandidierende

Sie sei guter Dinge, dass ihre Kandidatur eine Chance habe, sagte Bruderer in einem am Freitag erschienenen Interview mit der "Aargauer Zeitung". Im Zentrum ihrer Wahlkampagne würden die Aargauerinnen und Aargauer stehen und nicht ihre Partei.

In den vergangenen 50 Jahren stellten immer die bürgerlichen Parteien die beiden Aargauer Ständeräte.

Die Sitze in der kleinen Kammer sind begehrt. Zur Wiederwahl tritt Ständerätin Christine Egerszegi-Obrist (FDP) an. Als Kandidaten nominiert sind Nationalrat Ulrich Giezendanner (SVP) und Kurt Schmid (CVP), Präsident des Aargauischen Gewerbeverbandes.

Die Grünen treten mit Nationalrat Geri Müller an. Ständerat Maximilian Reimann (SVP) tritt auf Ende der Legislaturperiode ab.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS