Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ski alpin - Patrick Küng ist wie am Tag zuvor auch im zweiten Abfahrtstraining in Wengen der bestklassierte Schweizer. Der Glarner belegt Platz 12.
Küng büsste eine Sekunde auf die Bestzeit des Franzosen Johan Clarey ein, der das Klassement mit hauchdünnem Vorsprung vor seinem Teamkollegen Adrien Théaux, dem Österreicher Klaus Kröll und dem Norweger Aksel Lund Svindal, dem Schnellsten im ersten Training, anführt. Küng, der als einziger Schweizer Fahrer die WM-Selektion im Speed-Bereich erfüllt hat, fühlt sich rundum wohl. Die Trainings in der vergangenen Woche hätten ihm sehr gut getan, sagte der Glarner. Mit Blick auf die Abfahrt am Samstag gebe es nicht viel zu ändern. Er müsse einfach das abrufen, was er könne.
Zweitbester Schweizer war Marc Gisin. Der Engelberger, der in diesem Winter überhaupt noch nicht auf Touren gekommen ist, wurde mit einem Rückstand von gut anderthalb Sekunden Fünfzehnter. Carlo Janka, der 2,2 Sekunden auf die Bestzeit einbüsste, sieht "auf der gesamten Strecke" noch Steigerungspotenzial. Didier Défago, wie der Bündner ein früherer Lauberhorn-Sieger, beging beim "Brüggli" einen zeitraubenden Fehler. Im Ziel war der Walliser 3,85 Sekunden langsamer als Clarey.
Wengen. Zweites Training für die Weltcup-Super-Kombination vom Freitag und -Abfahrt vom Samstag: 1. Johan Clarey (Fr) 2:34,62. 2. Adrien Théaux (Fr) 0,08 zurück. 3. Klaus Kröll (Ö) 0,11. 4. Aksel Lund Svindal (No) 0,19. 5. Max Franz (Ö) 0,41. 6. Christof Innerhofer (It) 0,46. 7. Dominik Paris (It) 0,57. 8. Georg Streitberger (Ö) 0,67. 9. David Poisson (Fr) 0,73. 10. Ivica Kostelic (Kro) 1,03. Ferner die Schweizer: 12. Patrick Küng 1,06. 15. Marc Gisin 1,58. 28. Carlo Janka 2,25. 33. Vitus Lüönd 2,43. 37. Silvan Zurbriggen 2,75. 42. Sandro Viletta 3,49. 47. Didier Défago 3,85. 54. Tobias Grünenfelder 4,49. 67. Marc Berthod 8,09. - 76 Fahrer gestartet, 75 klassiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS