Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rico Peter holt eine Woche nach den sehr enttäuschend verlaufenen Heim-Rennen in St. Moritz an der im Rahmen des Weltcups ausgetragenen Zweierbob-EM in La Plagne (Fr) die Bronzemedaille.

Mit seinem holländischen Anschieber Janne Bror van der Zijde musste sich der Aargauer nur dem neuen Europameister Francesco Friedrich (De) und dem Weltcup-Leader Oskars Melbardis (Lett) beugen.

Für Titelverteidiger Beat Hefti endete der Wettkampf mit einem unbefriedigenden Resultat. Der Appenzeller fiel im Final-Durchgang vom 2. auf den 5. Rang zurück. Hefti verpasste seinen fünften EM-Titel als Pilot deutlich. Im letzten Jahr am Königssee (De) hatte er in beiden Disziplinen Gold geholt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS