Superstar Michael Phelps setzt zum Abschluss des Meetings in Minneapolis im amerikanischen Bundesstaat Minnesota ein Highlight und realisiert seinen ersten Sieg in der Olympia-Saison.

Der 18-fache Olympiasieger aus den USA gewann nach Niederlagen über 100 und 200 m Delfin über 200 m Lagen in 1:59,30 Minuten. Er war damit über eine Sekunde schneller als der zweitklassierte Conor Dwyer (2:00,73).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.