Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei der "Tier-Weihnachtsparty" im Malabon-Zoo waren Zoobesitzer Manny Tangco und Orang-Utan "Pacquiao" als Samichlaus verkleidet.

KEYSTONE/EPA/MARK R. CRISTINO

(sda-ats)

Rote Weihnachtsmann-Mützen nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für das Tigerjunge und den Orang-Utan: Auf den Philippinen hat ein Zoobesitzer schon am Mittwoch mit seinen Mitarbeitern und Tieren Weihnachten gefeiert.

Bei der "Tier-Weihnachtsparty" im Malabon-Zoo waren Zoobesitzer Manny Tangco und Orang-Utan "Pacquiao" - der sich seinen Namen mit der philippinischen Box-Ikone Manny Pacquiao teilt - als Weihnachtsmann verkleidet.

Der sieben Monate alte Bengal-Tiger "Duterte" - benannt nach Staatschef Rodrigo Duterte - musste sich mit einer roten Mütze und einem Fläschchen begnügen. Der Zoo in Malabon, einer Stadt nördlich von Manila ist einer der grössten Privatzoos des Inselstaates.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS