Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die St. Gallerin Julie Zogg feierte in Sudelfeld bei Bayrischzell (De) ihren sechsten Weltcup-Podestplatz. Die 22-Jährige belegte beim Parallel-Riesenslalom den zweiten Rang.

Zogg musste sich im Final nur knapp der Tschechin Ester Ledecka geschlagen geben. Denn Podestplatz sicherte sich Zogg, die in der Qualifikation die zweitbeste Zeit gefahren hatte, im Halbfinal mit einem Sieg gegen die österreichische Weltcup-Führende Marion Kreiner. Diese hatte im Viertelfinal die Walliser Olympiasiegerin Patrizia Kummer eliminiert. Kummer belegte den achten Platz.

Bei den Männern scheiterten Nevin Galmarini (7.) und Kaspar Flütsch (8.) jeweils im Viertelfinal.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS