Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fälscherpaar aus Geldnot: Am Freitag haben ein Mann und eine Frau in einem Bauernhofladen in Remigen AG mit einer gefälschten Hunderternote bezahlt. Die Verkäuferin schöpfte Verdacht und alarmierte die Polizei, welche die beiden auf der Flucht stellte.

Weil sich die Verkäuferin die Autonummer des Fälscherpaares merken konnte, gelang es der Polizei, die 27-Jährige und den 31-Jährigen in Windisch AG zu schnappen. Im Handschuhfach des Autos fand die Polizei weitere gefälschte Hunderternoten, wie sie am Samstag mitteilte. Das Paar wurde verhaftet. Die beiden gaben an, aufgrund finanzieller Schwierigkeiten Geld gefälscht zu haben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS