Der Liechtensteiner Michele Polverino wechselt von Superligist FC Vaduz in die österreichische Bundesliga zum SV Ried.

Der 30-jährige Mittelfeldspieler und der FC Vaduz haben den bis Juni 2016 laufenden Vertrag im gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Polverino, der im vergangenen Sommer vom österreichischen Bundesligisten Wolfsberger AC nach Vaduz wechselte, wird beim SV Ried einen Vertrag bis Sommer 2016 unterschreiben.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.