Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Portland Trail Blazers besiegen zuhause die Golden State Warriors in den NBA-Playoffs 120:108 und verkürzen die Serie auf 1:2.

Portland fügte den Golden State Warriors die erst elfte Niederlage in dieser Saison zu und ist das bisher einzige Team, das die Kalifornier in dieser Spielzeit zweimal zu bezwingen vermochte. In der Regular Season hatten die Trail Blazers bereits Mitte Februar 137:105 gewonnen.

Damian Lillard realisierte ein persönliches Playoff-Bestresultat von 40 Punkten für Portland, während die Warriors weiterhin auf ihren am Knie verletzten Star Stephen Curry verzichten mussten. Immerhin kann der MVP dieser Saison seit Freitag wieder trainieren; ein Einsatz in Spiel 4 in der Nacht auf Dienstag ist aber nicht sehr wahrscheinlich.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS