Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit Weltfussballer Cristiano Ronaldo, aber ohne Bayern-Profi Renato Sanches nimmt Europameister Portugal die Vorbereitung für den Confederations Cup in Russland auf.

Sanches fehlt im 24-Mann-Aufgebot des Schweizer Gruppengegners in der laufenden WM-Qualifikation.

Nationaltrainer Santos muss zum Ablauf der Frist für die Bekanntgabe des endgültigen Confed-Cup-Kaders am 31. Mai einen Namen streichen. Überraschend nicht nominiert ist Stürmer Éder. Der 29-Jährige vom Ligue-1-Klub Lille hatte in der Verlängerung des EM-Finals das 1:0-Siegtor gegen Gastgeber Frankreich erzielt.

Die Portugiesen treffen beim Turnier in Russland (17. Juni bis 2. Juli) in der Gruppe A auf den Gastgeber sowie auf Neuseeland und Mexiko.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS