Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Postfinance ist 2010 auf der Erfolgsspur geblieben. Der Gewinn vor Steuern kletterte um 28 Prozent auf 575 Mio. Franken. Hauptgründe dafür seien die Kostendisziplin sowie das Zinsgeschäft, teilte der Finanzdienstleister der Schweizerischen Post mit.

Der Zinserfolg stieg um 15 Prozent auf 1,04 Mrd. Franken. Dazu trugen die höheren Kundengelder, der tiefere Zinsaufwand sowie die Anlagestrategie bei. Die Kundenvermögen erhöhten sich um 11 Mrd. Fr. oder 15 Prozent auf 84 Mrd. Franken.

119'000 neue Kundinnen und Kunden eröffneten 198'000 neue Konten, wie es weiter hiess. Parallel dazu schuf Postfinance im vergangenen Jahr 223 neue Stellen. Der Personalbestand betrug damit zum Jahresende 3265 Vollzeitstellen. Seit ihrem Bestehen im Jahr 1999 hat die Postfinance damit die Zahl der Mitarbeitenden mehr als verdoppelt.

Gemäss dem vom Parlament im Dezember verabschiedeten neuen Postorganisationsgesetz wird die Postfinance in eine Aktiengesellschaft überführt und der Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstellt.

Die Vorbereitungsarbeiten laufen, wie die Postfinance schreibt. Die FINMA werde bestimmen, welches Eigenkapital wann erforderlich ist. Für die Unterstellung unter die FINMA brauche die Postfinance eine Bewilligung nach Bankengesetz. Diese werde im laufenden Jahr bei der FINMA beantragt.

Die selbstständige Vergabe von Krediten und Hypotheken bleibt der Postfinance aber trotz dieser Bewilligung verwehrt. 2010 wuchs das von der Postfinance vermittelte Volumen an Hypotheken für Privatkunden um fast 20 Prozent auf 3,2 Mrd. Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS