Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wer in Prag ein Single-Dasein fristet, könnte sein Glück schon bald in den U-Bahn-Tunneln der tschechischen Hauptstadt finden. Ein eigens ausgewiesener "Love Train" soll Alleinstehenden zur Liebe auf den ersten Blick verhelfen.

Die Kuppel-Abteile seien Teil einer Kampagne, mit der die Prager zum Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel bewegt werden sollten kündigte das Verkehrsunternehmen Ropid am Freitag an. "Menschen treffen sich dort, gehen aneinander vorbei - und wenn ihnen ihr Gegenüber gefällt, können sie sich in eine Beziehung stürzen", sagte Ropid-Sprecher Filip Draval der Nachrichtenagentur AFP.

Ab Jahresende wird sich erweisen, ob dieses simple Kuppelkonzept tatsächlich Erfolgschancen hat: Dann soll der erste "Love Train" durch Prag rattern, wohlgemerkt ohne strikte Speed-Dating-Regeln für die Insassen und ganz nach dem Laissez-faire-Prinzip.

Wieviele Flirt-Waggons aufs Gleis kommen und wie sie gekennzeichnet werden, ist noch unklar. Draval zufolge sollen das die Fahrgäste der städtischen U-Bahn mit entscheiden. Alle Informationen zum Sinn und Zweck des "Love Trains" werde es am Ende auch in anderen Sprachen geben, mehrsprachigen Annäherungsversuchen stehe also nichts im Wege.

Obwohl niemand im "Love Train" zum Flirten gezwungen werden soll, macht sich erste Skepsis breit. "Als U-Bahn-Stammfahrerin fürchte ich mich etwas vor den Gerüchten, die dann entstehen", zitierte die Zeitung "DNES" Karolina Wranowa. "Was, wenn mich jemand in dem Waggon sieht und meinem Freund davon erzählt?", sagte sie.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS