Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Swansea City gestaltet sein erstes Spiel in einer Europacup-Gruppenphase beeindruckend. Der nächste Gegner des FC St. Gallen in der Gruppe A der Europa League siegt in Valencia 3:0.
Am Ende gab es trotz allem ein paar spanische Sieger auf dem Rasen. Bei Swansea City standen nämlich mehr Spanier in der Startformation (6) als bei Valencia (4). Von der umfangreichen iberischen Delegation der Waliser stach der offensive Mittelfeldspieler Michu heraus. Er, der vor einem Jahr von Rayo Vallecano in die Premier League gewechselt hatte, bereitete das 1:0 durch den Ivorer Wilfried Bony mit einer Flanke vor (14.), dann entschied er das Spiel mit dem 2:0 (58.). Den Assist beim zweiten Tor hatte sein Landsmann Alejandro Pozuelo geleistet.
Valencia, das in der letzten Saison die Achtelfinals der Champions League erreicht hatte, stand im Prinzip von Beginn an auf verlorenem Posten. Schon nach zehn Minuten sah der französische Innenverteidiger und Internationale Adil Rami wegen einer Notbremse die Rote Karte. Nach dem klaren Verdikt gegen Swansea ist für die Spanier der Fehlstart in die Saison perfekt: In der Primera Division hat Valencia drei der ersten vier Spiele verloren.
Telegramm:
Valencia - Swansea City 0:3 (0:1)
Mestalla. - 32'000 Zuschauer. - SR Gumienny (Be). - Tore: 14. Bony 0:1. 58. Michu 0:2. 62. De Guzman 0:3.
Valencia: Guaita; Barragan, Rami, Mathieu, Guardado; Fuego, Banega; Feghouli (59. Pabon), Canales (66. Bernat), Cartabia (14. Ricardo Costa); Helder Postiga.
Swansea City: Vorm; Rangel (55. Davies), Chico, Amat, Tiendalli; Cañas; Dyer (65. Lamah), Michu (76. Shelvey), De Guzman, Pozuelo; Bony.
Bemerkung: 10. Rote Karte gegen Rami wegen Fouls.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS