Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Gewerkschaften haben am Freitag in mehreren europäischen Städten gegen den geplanten Abbau von Stellen beim US-Industriekonzern General Electric (GE) protestiert. Vor der Zentrale in La Défense bei Paris demonstrierten Schätzungen zufolge 2000 bis 2500 Mitarbeiter.

Der internationale Gewerkschaftsverband Industriall berichtete von Aktionen an rund 40 verschiedenen Standorten in Frankreich, Deutschland, Spanien, Österreich, Belgien, Tschechien oder Schweden.

GE hatte die Energie-Sparte des französischen Unternehmens Alstom 2014 nach einer Bieterschlacht übernommen. Nach der umkämpften Milliarden-Übernahme will GE nun in Europa 6500 Stellen streichen, 1300 davon in der Schweiz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS