Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris Saint-Germain kommt in Fahrt. Im Spitzenspiel gegen das zuvor zweitklassierte Bordeaux siegt der Meister 3:0 und gewinnt erstmals in dieser Saison zwei Meisterschaftsspiele in Folge.

Den Weg zum Sieg ebnete Lucas mit zwei Foulpenaltys kurz vor und nach der Pause. Der Brasilianer erzielte in Abwesenheit der Superstars Zlatan Ibrahimovic (verletzt) und Edinson Cavani (gesperrt) erstmals für den PSG zwei Tore.

Telegramm: Paris Saint-Germain - Girondins Bordeaux 3:0 (1:0). - 46'077 Zuschauer. - Tore: 45. Lucas (Foulpenalty) 1:0. 50. Lucas (Foulpenalty) 2:0. 81. Lavezzi 3:0. - Bemerkungen: 27. Rote Karte gegen Van der Wiel (Paris Saint-Germain). 36. Rote Karte gegen Biyogo (Bordeaux).

Weitere Resultate: Bastia - Monaco 1:3. Caen - Lorient 2:1. Evian TG - Nantes 0:2. Reims - Montpellier 1:0.

Rangliste: 1. Marseille 25. 2. Paris St-Germain 21. 3. Nantes 19. 4. Bordeaux 18. 5. Lyon 17. 6. St-Etienne 17. 7. Monaco 17. 8. Metz 15. 9. Lille 15. 10. Nice 14. 11. Toulouse 14. 12. Montpellier 14. 13. Reims 14. 14. Rennes 12. 15. Caen 12. 16. Lens 11. 17. Lorient 10. 18. Bastia 10. 19. Evian TG 10. 20. Guingamp 9.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS