Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris Saint-Germain wahrt im Freitagsspiel der Ligue 1 seine Titelchance. Auswärts gegen Angers kommt der französische Titelhalter zu einem 2:0-Erfolg.

Zweifacher Torschütze war der Argentinier Angel Di Maria in der 28. und 85. Minute.

Mit dem 23. Ligasieg im 32. Spiel zogen die Pariser nach Punkten mit Leader Monaco gleich, allerdings haben sie ein Spiel mehr absolviert. Monaco, dessen Champions-League-Aufenthalt in Dortmund (3:2 im Viertelfinal-Hinspiel) wegen des Sprengstoffanschlags auf den BVB-Bus länger als geplant dauerte, tritt am Samstag zuhause gegen Dijon an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS