Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Paris St-Germain verteidigt in der 11. Runde die Tabellenführung. Die ungeschlagenen Pariser kommen nach einem 0:2-Rückstand in Überzahl in St-Etienne noch zum 2:2.
Edinson Cavani hatte den Anschlusstreffer erzielt, ehe Matuidi in der 94. Minute der Ausgleich gelang. Die Flanke des Mittelfeldspielers verpassten zwar Cavani und Zlatan Ibrahimovic, doch liess sich St-Etiennes Keeper irritieren und den Ball passieren.
PSG ist damit punktgleich mit Monaco (2:1 gegen Lyon), weist aber die um einen Treffer bessere Tordifferenz auf. Ibrahimovic blieb für einmal ohne Torerfolg. Der Superstar hatte in den letzten vier Pflichtspielen immer getroffen und dabei neun Treffer erzielt.
Telegramme:
St-Etienne - Paris St-Germain 2:2 (1:0). - 24'000 Zuschauer. - Tore: 18. Corgnet 1:0. 51. Hamouma 2:0. 68. Cavani 2:1. 94. Matuidi 2:2. - Bemerkung: 58. Gelb-Rote Karte gegen Lemoine (St-Etienne).
Monaco - Lyon 2:1 (2:0). - 11'352 Zuschauer. - Tore: 28. Obbadi 1:0. 36. Falcao 2:0. 62. Gomis 2:1.
Weiteres Resultate vom Sonntag: Bordeaux - Montpellier 2:0.
Rangliste: 1. Paris St-Germain 25. 2. Monaco 25. 3. Lille 23. 4. Nantes 19. 5. Guingamp 17. 6. Marseille 17. 7. St-Etienne 17. 8. Nice 17. 9. Rennes 16. 10. Reims 15. 11. Bastia 15. 12. Toulouse 15. 13. Bordeaux 14. 14. Lyon 12. 15. Montpellier 12. 16. Evian TG 12. 17. Lorient 10. 18. Ajaccio 7. 19. Sochaux 6. 20. Valenciennes 5.

SDA-ATS