Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine Woche nach dem 0:0 gegen Montpellier hat Paris Saint-Germain seine Torproduktion wieder aufgenommen. Das Tabellendritte Girondins Bordeaux fertigten die Pariser zuhause mit einem 6:2 ab.

Die Partie war bereits nach 21 Minuten und Treffern von Neymar, Cavani und Meunier entschieden. Bis zur Pause erhöhten Neymar und Draxler auf 5:1. Zum ersten Mal überhaupt erzielte Paris Saint-Germain damit fünf Treffer in der ersten Hälfte.

Nach dem Seitenwechsel krönte Mbappé das Pariser Feuerwerk mit dem 6:1, womit sich alle vier von Beginn weg aufgelaufenen Offensivstars in die Torschützenliste eintrugen. Für Bordeaux, das zuvor saisonübergreifend 14 Mal ungeschlagen war und als Tabellendritter anreiste, trafen Sankharé zum 1:3 und Malcom zum 2:6.

Neymars 4:1 war ein Handspenalty, was insofern spannend war, dass sich Cavani und Neymar vor zwei Wochen um die Ausführung gezankt hatten.

Telegramm und Rangliste:

Paris Saint-Germain - Bordeaux 6:2 (5:1). - Tore: 6. Neymar 1:0. 12. Cavani 2:0. 22. Meunier 3:0. 31. Sankharé 3:1. 39. Neymar (Handspenalty) 4:1. 45. Draxler 5:1. 58. Mbappé 6:1. 90. Malcom (Foulpenalty) 6:2.

Guingamp - Toulouse 1:1 (1:1). - Tore: 1. Thuram 1:0. 40. Somalia 1:1. - Bemerkung: Toulouse mit Moubandje.

Amiens - Lille abgebrochen. Dijon - Strasbourg 1:1. Nantes - Metz 1:0. Rennes - Caen 0:1.

1. Paris Saint-Germain 8/22 (27:5). 2. Monaco 8/19 (22:9). 3. Nantes 8/16 (6:5). 4. Caen 8/15 (7:4). 5. Bordeaux 8/15 (15:13). 6. Saint-Etienne 7/14 (9:6). 7. Marseille 7/13 (11:10). 8. Lyon 7/12 (14:10). 9. Nice 7/10 (10:8). 10. Guingamp 8/10 (9:12). 11. Montpellier 8/9 (5:6). 12. Angers 7/8 (9:8). 13. Troyes 7/8 (5:6). 14. Toulouse 8/8 (9:15). 15. Amiens 7/6 (4:10). 16. Rennes 8/6 (11:13). 17. Dijon 8/6 (10:17). 18. Lille 7/5 (4:11). 19. Strasbourg 8/5 (6:14). 20. Metz 8/3 (3:14).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS