Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vier Unbekannte haben am Samstagmorgen ein Bijouteriegeschäft am Paradeplatz in der Stadt Zürich überfallen. Dabei erbeuteten sie Schmuckstücke im Wert von mehreren hunderttausend Franken.

Gemäss Polizeiangaben betraten die vier maskierten Männer das Bijouteriegeschäft kurz vor 9.40 Uhr. Sie bedrohten die Angestellten mit Pistolen und möglicherweise einer Maschinenpistole. Eine Angestellte wurde zu Boden geworfen, die anderen Mitarbeitenden mussten sich auf den Boden legen.

Danach schlugen die Räuber mit mitgebrachten schweren Werkzeugen mehrere Glasvitrinen ein und stahlen daraus Nobeluhren und Schmuckstücke im Wert von mehreren hunderttausend Franken. Sie packten ihre Beute in eine grosse schwarze Sporttasche und stiegen in ein vor dem Geschäft wartendes Auto.

Verfolgungsjagd

Der Geschäftsführer konnte während des Überfalls die Polizei alarmieren. Als die Räuber das Geschäft verliessen, traf ein Streifenwagen der Stadtpolizei Zürich am Paradeplatz ein und nahm die Verfolgung des Täterfahrzeuges auf. Dieses fuhr mit hoher Geschwindigkeit quer über den Paradeplatz in Richtung Bleicherweg und streifte dabei eine Signaltafel.

Aus Gründen der Verhältnismässigkeit, so die Polizei, konnte der Streifenwagen dem Fluchtauto nicht folgen und verlor es wenig später aus den Augen. Rund zwei Minuten später fand eine andere Streifenwagenpatrouille im Rahmen einer Grossfahndung das Fluchtauto in einem Hinterhof an der Gartenstrasse. Zurzeit weiss die Polizei nicht, wie die Räuber ihre Flucht fortgesetzt haben. Verletzt wurde niemand.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS